14. Februar 2016

Kuchen mit Herz zum Valentins Tag




Hallo ihr Lieben

Weil die Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, haben die Kinder und ich gebacken. 
Einen Herzkuchen zum Valentinstag.



kuchen mit herz, herz in kuchen, valentinstag kuchen



Als ich so einen Kuchen das 1. Mal gesehen habe, konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie das Herz in den Kuchen kommt. 
Es ist aber ganz simplen. 
Es braucht nur etwas Zeit. 


Dafür braucht es : 

2 x 175 g Butter zimmerwarm
2 x 150 g Zucker
2 x 1 TLVanillezucker
2 x 1 Prise Salz
2 x 4 Eier
100 g Schokolade dunkel
100 g Schokolade weiss
2 x 2 EL Whiksy
2 x 100 g Crème fraîche 
2 x 250 g Mehl
2 x 1 TL Backpulver


Als erstes bäckt man einen dunklen Kuchen. 
Und so wird es gemacht:

175 g Butter schaumig rühren. 
 150 Zucker, 1 TL Vanillezucker und eine Prise Salz darunterrühren. 
4 Eier, eins nach dem anderen, darunterrühren und weiterrühren bis die Masse hell ist. 

Die dunkle Schokolade mit den 2 EL Whisky in einer dünnwandigen Schüssel über dem Wasserbad (die Schüssel darf das Wasser nicht berühren) schmelzen. 
Unter die Masse rühren. 
100 g Crème fraîche darunterrühren. 
250 g Mehl und 1 TL Backpulver mischen und unter die Masse rühren. 
Den dunklen Rührteig in die gefettete, oder noch besser mit Backpapier ausgelegte Form (Cakeform ca. 30 cm) füllen. 
In den auf 180 C° vorgeheizten Ofen geben und ca. 55 Minuten backen. 
Stäbchenprobe machen (am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften), herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. 


Nun den Kuchen in Scheiben schneiden, die sich gut mit einem Plätzchenausstecher ausstechen lassen. 

Aus den Kuchenscheiben Herzen ausstechen.








 Die Reste könnt ihr essen oder für Cake Pops verwenden. 


Jetzt wir ein zweiter Rührteig nach obigem Rezept zubereiten.
Anstatt dunkler Schokolade verwendet man nun aber die weiße Schokolade. 
Eine kleine Menge des hellen Teigs auf den Boden der vorbereiteten Cakeform geben. 
Herzen dicht aneinandergereiht in den Teig stellen. 
Cakeform mit dem restlichen hellen Teig auffüllen. 
Im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen.
 Stäbchenprobe machen, herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen lassen und aus der Form lösen. 






Zum Schluss den Kuchen noch mit Schokoladenglasur überziehen und nach Lust und Laune verzieren. 










Ich wünsche euch einen schönen Tag mit ganz viel Liebe. 


Herzlichst