2. Oktober 2014

Quitten Gelee und Mirabellen Konfitüre - ein leckeres Mitbringsel aus meiner Küche

Hallo ihr Lieben

Es ist schon bald wieder lange her, seit ich mich hier blicken lies. 
Viel ist entstanden in der Zwischenzeit.
(Jene, welche mir auf Facebook folgen, haben die einen oder anderen Bilder bereits gesehen und gemerkt, dass ich nicht von der Bildfläche verschwunden bin.)

Ich bin kein Fan von Kraut und Rüben Posts. 
Deswegen werde ich alles etwas gestaffelt zeigen.

Heute fange ich an mit Gelee und Konfitüre aus meiner Küche.



quittengelee, quitten gelee, etiketten für konfitüre, selbst gemachte etiketten, quitte, quitten


Schon meine Grossmutter hat immer Quitten Gelee gemacht. 
Wir lieben es über alles. 
Deswegen nehme ich auch die eher mühsame Herstellung gerne in Kauf. 


quittengelee, quitten gelee, etiketten für konfitüre, selbst gemachte etiketten, quitte, quitten


Die Quitten werden gewaschen und dann samt Kerngehäuse zerkleinert.
Quitten sind sehr hart und man kann sie nur mit einem grossen Messer verschneiden. 
(Bei meiner Grossmutter übernah diese Arbeit jeweils mein Grossvater). 
Nach dem Schneiden gibt man die Quittenstücke in eine Pfanne, bedeckt sie knapp mit Wasser und lässt sie köcheln bis sie weich, aber nicht matschig sind. 
Danach das Ganze 24 Stunden ziehen lassen. 





Am nächsten Tag die Quitten mit einem Schöpfsieb entfernen (nicht ausdrücken) und die Flüssigkeit absieben. 
Danach mit Gelierzucker (1:1) aufkochen. 
Gelierprobe nicht vergessen. 


quittengelee, quitten gelee, etiketten für konfitüre, selbst gemachte etiketten, quitte, quitten


Die Gläser in heissem Wasser auskochen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. 
Gelee einfüllen, Deckel schliessen und abkühlen lassen. 


quittengelee, quitten gelee, etiketten für konfitüre, selbst gemachte etiketten, quitte, quitten


Was mir auch immer genau so viel Spass macht wie das Gelee herzustellen, ist die Gläser anzuschreiben und zu verzieren. 
So habe ich mich an den Mac gesetzt und herumgetüftelt. Entstanden ist diese Etikette
Ich finde sie sehr schön.

Das kleine Glas ist übrigens für meine Grossmutter. 
Es ist ideal für einen Einpersonenhaushalt.



Vor kurzem ist auch Mirabellen Konfitüre entstanden.
Durch meine Schwiegereltern bin ganz unverhofft zu relativ vielen Mirabellen gekommen. 
Ich hab sie mit Gelierzucker aufgekocht und danach püriert. 
Daraus ist eine überaus leckerer Brotaufstrich geworden.




mirabellen konfitüre, selbst gemachte konfitüre, selbst gemachte etiketten für konfitüre, eiketten konfitüre


Ich mache jeweils am Freitagabend einen Zopfteig, lasse ihn aufgehen, flechte ihn und lege ihn auf dem Blech in den Kühlschrank
Gebacken wird er jedoch erst am Samstag morgen in der Früh.
Man kann den Zopf direkt aus dem Kühlschrank in den vorgeheizten Ofen schieben und hat so nach 45 Minuten einen absolut frischen Zopf auf dem Tisch. 
Frischer kann man ihn kaum haben. 
Und ich sag euch, er schmeckt himmlisch
Wie die Konfitüre auch. 
So frühstücken wir am Wochenende immer alle zusammen ausgiebig. 







Ich finde es sehr praktisch, wenn man ein paar Gläser selbst gemachte Konfitüre und Gelee in der Vorratskammer hat. 
So hat man immer ein gern gesehenes Mitbringsel zur Hand das von Herzen kommt. 



Ich hab mich übrigens sehr über eure lieben Kommentare und Glückwünsche zu meinem Geburtstag gefreut. 
Habt vielen, vielen Dank. 
Ohne euch wäre es nicht halb so schön hier. 
Und nun verabschiede ich mich auch schon wieder. 


Habt es fein!


Herzlichst